Kleine Intervention – große Wirkung

Eine Problematik, die viele Lehrpersonen kennen: Die Schülerinnen und Schüler brauchen sehr lange bevor sie sich mit der Bearbeitung einer Aufgabe oder eines Textes auseinandersetzen. Sie benötigen viel Zeit für das Suchen und Zurechtlegen der Arbeitsutensilien u. a. m., Zeit die anschließend bei der Besprechung der Lösungswese fehlt. Im Rahmen eines Luuise-Projektes habe ich mit einer kleinen Intervention experimentiert: 

Ich habe Karten, die eine roten und eine grüne Seite haben, gestaltet und ausgeteilt. Die Karten sollten von den Schülerinnen und Schülern aufgestellt werden, sobald sie mit der individuellen Bearbeitung des Arbeitsauftrages begonnen haben. Falls es in der Aufgabenstellung oder den beigefügten Materialien zu Verständnisschwierigkeiten kommt, sollte die rote Seite der Karte aufgestellt werden, falls es keine Probleme gab, die grüne.  

Im Anschluss wurde die Zeit erfasst, bis alle Schülerinnen und Schüler ihre Karte aufgestellt hatten. Es zeigte sich bereits nach dem ersten und zweiten Einsatz, dass die Zeit bis alle mit der Aufgabenbearbeitung begonnen hatten, deutlich reduziert war. In den folgenden Stunden bis zum Ende des Schuljahres konnte mit dem Einsatz der Karten (ich hatte immer einige zusätzliche in Reserve, falls jemand seine Karte nicht dabei hatte) die Zeit bis zur individuellen Bearbeitung des Arbeitsauftrages auf einem Minimum gehalten werden. 

Meine Hypothese ist, dass es gar nicht die Karten sind, die den Unterschied machen, sondern das Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern über die Problematik (formative Evaluation), das Bewusstsein, dass die Lehrperson genau hinschaut, bei Verständnisproblemen gerne unterstützt (Beziehung zur Lehrperson) und es kein Problem ist, wenn man die Aufgabestellung oder etwas anderes nicht versteht (individuelle Förderung und Fehlerkultur). Auf jeden Falls hat es so gut funktioniert, dass diese Intervention auch bei anderen Lehrpersonen in den anderen Fächern genutzt wurde. 

Für mehr Information zu Luuise: https://www.fhnw.ch/de/forschung-und-dienstleistungen/paedagogik/institut-weiterbildung-und-beratung/integrierte-schul-und-unterrichtsentwicklung-luuise 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.